Medizinische Biometrie
Medizinische Biometrie und Informatik

Modul Vertiefungen

Die Lehrveranstaltungen dieses Moduls sind Wahlveranstaltungen (in Klammern ist der Bezug zu den anderen Modulen erkennbar), die im 3. und 4. Semester angeboten werden. Die hier genannten Lehrveranstaltungen werden in jedem Turnus entsprechend der Reihenfolge im Semesterfahrplan angeboten. Außerdem werden im vierten Semester jeweils wechselnde Wahlveranstaltungen angeboten (» Kurstermine).

 

Für das gesamte Modul werden 26 ECTS vergeben. Die Notenvergabe erfolgt entsprechend dem Notenschema der Prüfungsordnung.

 

Inhalte und Qualifikationsziele

  • Verfahren und Lösungsansätze für multiple Fragestellungen
  • Statistische Methoden, die nicht an Verteilungsannahmen gekoppelt sind
  • Vertiefungen in weiteren Studientypen (Diagnostische und Präklinische Studien)
  • Genetische Diagnose- und Therapieansätze
  • Vorgehensweisen der evidenzbasierten Medizin, Bewertung der Datenevidenz für ein medizinisches Forschungsresultat
  • Aktuelle Themen der Biometrie

Lehrveranstaltungen

  • Multiplizität
  • Nichtparametrische Verfahren
  • Präklinische Studien
  • Diagnostische Studien
  • Molekulare Medizin
  • Evidence Based Medicine
  • Äquivalenzstudien

Neben den hier genannten, curricular festgelegten Wahlkursen werden im 4. Semester wechselnde Wahlkurse mit aktuellen Themen der Medizinischen Biometrie angeboten (» Kurstermine).

 

Nähere Informationen zum Modul und den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Seiten 36-50 im Initiates file downloadModulhandbuch.

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen