zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Neurologie und Poliklinik

Klinische Studien bei neuroimmunologischen Erkrankungen

Die Abteilung für Neurologie und Poliklinik bietet in Kooperation mit der Abteilung für Neuroradiologie die Teilnahme an multizentrischen, nationalen und internationalen Therapiestudien für Multiple Sklerose, Neuromyelitis optica und anderen immunvermittelten Erkrankungen an. Diese Therapiestudien untersuchen den Nutzen neuer Medikamente, die über den Angriff an verschiedenen Komponenten des Immunsystems eine Hemmung der krankheitsbedingten Entzündungsaktivität herbeiführen. Diese Studien werden durch unsere Abteilung und Pharmafirmen koordiniert. Zu Einzelheiten der jeweiligen Therapiestudien können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. 

 

Zu folgenden Indikationen werden aktuell klinische Studien angeboten:

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationSchubförmig remittierende- und sekundär progrediente Multiple Sklerose mit aufgesetzten Schüben
KurztitelAsklepios II
StudientitelCOMB157G2301
Kurzbeschreibung Phase III: Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit von Ofatumumab in der klinischen Routineanwendung bei RRMS und SPMS mit aufgesetzten Schüben im Vergleich mit Teriflunomid
PhasePhase III
EudraCT-Number2015-005418-31
StatusRekrutierung beendet
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. B. Wildemann

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationSchubförmige-remittierender Multipler Sklerose
KurztitelESTEEM
Studientitel109MS401
Kurzbeschreibung Multizentrische, globale Beobachtungsstudie zur Erfassung von Sicherheitsdaten und zur Dokumentation der Anwendung von Tecfidera (Dimethylfumarat) bei Neueinstellung zur Behandlung der MS im Rahmen der medizinischen Routineversorgung
PhasePhase IV
EudraCT-Numbernicht vorhanden
StatusRekrutierung beendet
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. B. Wildemann

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationSchubförmige-remittierender Multipler Sklerose
KurztitelPangaea 2.0
StudientitelCFTY720DDE26
Kurzbeschreibung Eine nicht-interventionelle Beobachtungsstudie zur Untersuchung des langfristigen Nutzens eines Therapiewechsels zu Fingolimod bei Patienten mit Krankheitsaktivität unter einer zurzeit verfügbaren krankheitsmodifizierten Therapie anhand von Patientenberichteten Parametern. Untersuchung des Nutzens einer systematischen Datenerhebung von MRT Daten, Schubdaten und Daten zur Behinderungsprogression. Visiten im Rahmen der Routineversorgung
PhasePhase II
EudraCT-Numbernicht vorhanden
StatusRekrutierung beendet
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. B. Wildemann

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationOptikusneuritis
KurztitelNemos
StudientitelNemos des Krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Sklerose (KKNMS)
Kurzbeschreibung Nicht interventionelle, prospektive Verlaufsbeobachtung mit Neuromyelitis Optica unter Erhebung von klinischen Daten sowie Biobanking.
PhasePhase IV
EudraCT-NumberNicht vorhanden
StatusOffen, die Rekrutierung läuft.
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. B. Wildemann

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationMultiple Sklerose
KurztitelRegims
StudientitelRegims des Krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Skerose (KKNMS)
Kurzbeschreibung Prospektive Registerstudie des KKNMS zur systematischen Erfassung der Sicherheit und Wirksamkeit verschiedener Immuntherapeutika zur Schubprophylaxe der MS. Visitenintervalle alle 6 Monate
PhasePhase IV
EudraCT-Numbernicht vorhanden
StatusOffen, die Rekrutierung läuft
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. B. Wildemann

SchwerpunktNeuroimmunologie
Indikationakute Optikusneuritis
KurztitelTONE
StudientitelTreatment of optic neuritis with erythropoietin
Kurzbeschreibung Doppel-blinde, Plazebo-kontrollierte Multizentrumsstudie zur Testung der Wirksamkeit von Erythropoietin zusätzlich zu Methylprednisolon bei akuter Optikusneuritis als mögliche Erstmanifestation einer Multiplen Sklerose
PhasePhase III
EudraCT-Number2013-002515-10
StatusOffen, die Rekrutierung läuft
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. R. Diem

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationNeuromyelitis optica
KurztitelECU-NMO-301
StudientitelA randomized double-blind, placebo-controlled, multi-center trial to evaluate the safety and efficacy of eculizumab in patients with relapsing neuromyelitis optica
Kurzbeschreibung Doppel-blinde, Plazebo-kontrollierte Multizentrumsstudie zur Testung der Wirksamkeit von Eculizumab, einem therapeutischem Antikörper zur Komplementinhibition, bei der Neuromyelitis optica
PhasePhase III
EudraCT-Number2013-001150-10
StatusOffen, die Rekrutierung läuft
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr.  R. Diem

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationSchubförmige Multiple Sklerose
KurztitelMA30005
StudientitelStudie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ocrelizumab bei Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose, die ein suboptimales Therapieansprechen auf eine Behandlung mit einer krankheitsmodifizierenden Therapie haben
Kurzbeschreibung Das primäre Ziel ist die Untersuchung der Wirksamkeit von Ocrelizumab, das alle 24 Wochen intravenös verabreicht wird im Hinblick auf eine Hemmung der Krankheitsaktivität gemäß klinischer Krankheitsaktivität und MRT-Parametern
PhasePhase IIIb
EudraCT-Number2015.005597-38
StatusRekrutierung beendet
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. R. Diem

SchwerpunktNeuroimmunologie
IndikationSchubförmige Multiple Sklerose
KurztitelDECIMS
StudientitelDecision Coaching in Multiple Sclerosis
Kurzbeschreibung Multizentrische, prospektive Studie aus dem Bereich der Versorgungsforschung. Untersucht wird die Hypothese, dass Patienten, die umfassend über Konzepte der Immuntherapie informiert sind, sich sicherer für eine Therapie entscheidend und diese besser befolgen
PhaseVersorgungsforschung
EudraCT-NumberISRCTN37929939
StatusOffen, die Rekrutierung läuft
KontaktOpens internal link in current windowProf. Dr. R. Diem

[Letzte Änderung 01.09.2016, PR]

Nach oben

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen