Kliniken & Institute … Kliniken Neurologische Klinik … Neurologie und… Über uns Unsere Netzwerke &… KKH Bergstrasse

KREISKRANKENHAUS BERGSTRASSE

Margit Millan, Dorith Hangarter

www.kkh-bergstrasse.de/de/abteilungen/kardiologie-schlaganfall.php

Seit 2010 wurden am Kreiskrankenhaus Heppenheim eine Schlaganfallspezialstation (Stroke-Unit; 2010), eine zertifizierte Herzinfarktspezialeinheit (Chest Pain Unit; 2011), ein zertifizierter Schockraum (2014) und ein regionales Traumazentrum (2015) etabliert sowie die Intensiv- und Beatmungskapazitäten ausgebaut. Seit Januar 2016 beteiligt sich das Kreiskrankenhaus  an der Notarztversorgung im Kreis. Ein multidisziplinäres Team von spezialisierten - im ärztlichen Bereich zum Teil aus Heidelberg entsandten - Mitarbeitern gewährleistet Schlaganfallbehandlung auf höchstem Niveau. Die Stroke Unit garantiert eine lückenlose Monitorüberwachung der Patienten in den Stunden und Tagen nach dem Schlaganfall. Gleichzeitig gewährleistet sie einen möglichst schnellen Therapiebeginn, v.a. durch die „Lysetherapie“, die im Kreiskrankenhaus Bergstraße mit großer Routine durchgeführt wird.

Neben den in Heidelberg ausgebildeten Ärzten stehen den Patienten am Kreiskrankenhaus bei Bedarf mittels Teleradiologie und Teleneurologie die Thrombolysetherapie sowie die Thromboektomie und mit letzterer die Verlegung in kürzester Zeit zur Verfügung. Durch diese Entwicklungen hat die Belegung der Stroke-Unit erheblich zugenommen, weshalb eine Erweiterung auf 8 Betten im Oktober 2015 umgesetzt wurde.