zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Über uns

Prof. Dr. med.
Dittmar Böckler

Ärztlicher Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie

Prof. Dr. med.
Markus Weigand

Ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie
Gisela Müller
Leiterin der Pflege- und Servicebereiche
Chirurgische Klinik und Klinik für
Anästhesiologie

In der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie werden Patienten mit Opens internal link in current windowakuten und chronischen Gefäßerkrankungen der Schlagadern und Venen auf höchstem universitären Niveau behandelt. Dementsprechend ist durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der Gefäßchirurgen mit Anästhesisten, Neurologen, Nephrologen und Diabetologen gewährleistet, unseren Patienten die bestmögliche Diagnostik und Therapie anbieten zu können.


Die optimale Patientenbetreuung im ambulanten Bereich, auf den allgemeinen Pflegestationen, im Intermediate Care – und Intensivbereich sowie im OP ist nur durch Teamarbeit zwischen Ärzten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pflege möglich. So erreichen wir, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes bei uns sowohl medizinisch als auch pflegerisch gut betreut fühlen.


Weiterhin haben Forschung und Lehre für uns als universitäre Einrichtung einen hohen Stellenwert. Wir betreiben Opens internal link in current windowGrundlagenforschung und klinische Forschung mit dem Ziel der Fortentwicklung und Optimierung von Behandlungskonzepten. Außerdem sind wir an der Opens internal link in current windowAusbildung von Medizinstudenten zu Ärzten beteiligt.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Kontakt

Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie
Tel.: 06221 56-6110, -6111, -6112
Fax: 06221 56-5774
Opens window for sending emailE-Mail