Kliniken & Institute … Kliniken Chirurgische Klinik… Allgemein-, Viszeral-… Für Patienten Ambulanzen

Ambulanzen

Flyer Chirurgische Ambulanzen

Für die ambulante Behandlung in den Sektionen Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie), Unfallchirurgie, Handchirurgie, Gefäßchirurgie und Kinderchirurgie steht Ihnen der Bereich der Chirurgischen Ambulanz (Poliklinische Hochschulambulanz) zur Verfügung. Unser Team aus Ärzten und Pflegekräften betreut täglich ca. 140 Patienten im Sprechstundenbereich der Chirurgischen Ambulanz und in der Notaufnahme. Hierfür stehen 20 Behandlungsräume zur Verfügung und ein Schockraum zur Versorgung Schwerstverletzter.

Ambulante Operationen werden in zwei modernen Op-Sälen durchgeführt. Schwerpunkte hierfür sind insbesondere handchirurgische Eingriffe, Hernienversorgungen, sowie das Anlegen von Portkathetersystemen. Zudem werden Sie in unserem Portzentrum über alle Fragen zum intravenösen Portsystem informiert und im weiteren Verlauf betreut.

Wundheilungsstörungen, sowie infizierte Wunden werden in unserer Septischen Wundambulanz umfassend behandelt. Erkrankungen des Enddarmes werden in der Proktologischen Sprechstunde therapiert.

Leistungen im Bereich der Röntgen- sowie Labordiagnostik sind ganztägig verfügbar. Wir bemühen uns, den Ablauf Ihrer Behandlung optimal zu koordinieren. Daher bitten wir Sie um Terminvereinbarung.
In Notfällen erreichen Sie uns an allen Tagen rund um die Uhr.