Kliniken & Institute … Kliniken Chirurgische Klinik… Allgemein-, Viszeral-… Für Patienten Stomaberatung

Stomaberatung

Hilfe bei einem künstlichen Darmausgang

Vom Frühgeborenen bis ins hohe Alter gibt es Erkrankungen, die die Anlage eines künstlichen Darmausganges (Stomaanlage) erfordern. Durch das Stoma verändert sich viel im Leben des Patienten. Unsere Stomatherapeuten helfen Ihnen mit hohem Fachwissen, Kompetenz und Erfahrung. Sie geben praktische pflegerische und emotionale Hilfestellung und zeigen Ihnen Wege zur Bewältigung der neuen Lebenssituation.

Bereits vor der Operation informieren wir Sie – und auf Wunsch auch Ihre Angehörigen – über die Stomaanlage und ihre Versorgung. Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben mit einem Stoma und zeigen Ihnen die Versorgung des Stomas. Tipps und Tricks geben Ihnen zusätzlich Sicherheit. Gut informierte und in der Stomapflege angeleitete Patienten können in der Regel ihr Stoma selbstständig versorgen.

Fachwissen und Erfahrung erwerben unsere Pflegenden in einer zweijährigen Fachweiterbildung, die auch Praktikumseinsätze bei erfahrenen Stomatherapeuten beinhaltet. Bei Fragen rund um den künstlichen Darmausgang können Sie sich jederzeit an die Stomaberatung wenden.

Kontakt

Claudia Lutz

Leitung (Enterostomapflege)

(FgSKW Zert.)