Kliniken & Institute ... Kliniken Chirurgische Klinik... Allgemein-, Viszeral-... Lehre HeiCuMed

Heidelberger Curriculum Medicinale (HeiCuMed)

Bei HeiCuMed geht es darum, Studierende während der klinischen Semester auf ihre künftige Arbeit als Ärzte vorzubereiten. Praxisnah und interdisziplinär lernen die Studierenden manuelle Untersuchungsmethoden, gezielte Anamnesetechniken (u. a. für Notfallsituationen) und fallbasierte diagnostische Algorithmen, zudem machen sie Übungen zum Erkennen und Bewältigen von Notfallsituationen.

Jedes Semester nehmen 150 bis 180 Studierende am Block Operative Medizin teil. In einem Zeitrahmen von 12 Wochen erhalten die Studierenden Einblicke in die verschiedenen chirurgischen Fachdisziplinen. Das viszeralchirurgische Modul dauert zwei Wochen und wird von einem vierköpfigen Dozententeam betreut. Die Schwerpunkte liegen auf dem Vermitteln von Grundlagen und anwendungsbezogenem Wissen zu häufigen Krankheitsbildern in der Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Dabei nutzen die Dozenten vielfältige Unterrichtsmethoden:

  • Den Studierenden stehen audiovisuelle Präsentationen zur individuellen Vorbereitung auf fallbasierte Seminare auf einer Onlineplattform zur Verfügung.
  • Interdisziplinäre anwendungsorientierte Seminare gemeinsam mit Kollegen der Pathologie, Radiologie, Strahlentherapie und Humangenetik zeigen den Studierenden bereits zu diesem frühen Zeitpunkt, wie wichtig die fachübergreifende Zusammenarbeit in der Patientenbetreuung ist.
  • Online können die Studierenden virtuelle Patientenfälle bearbeiten. Ziel dieser Übungen ist es, zu lernen, wie sich Fehler vermeiden lassen.
  • Das Einüben von Untersuchungstechniken, bestimmten Prozeduren sowie Fallbesprechungen finden im Kleingruppenunterricht statt.
  • Das erarbeitete Wissen wird anschließend direkt am Bett des Patienten angewendet.

Lehrkoordinator Chirurgischer Block

PD Dr. med. André Mihaljevic

Oberarzt

Schwerpunkt

Klinische Studien in der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Stellv. CHIR-Net Sprecher


HeiCuMed-Büro

Dr. med. dent. Sabrina Schürer

06221 56-4813

Bélvin-Vanessa Pyne

06221 56-6463