Kliniken & Institute … Institute Institut für… Forschung Digital Health in… ISSO

ISSO

Intelligent Systems in Surgical Oncology (ISSO) früher: Data Science Driven Surgical Oncology (DSDSO)

Projektleitung: Fleur Fritz-Kebede

Projektpartner:

  • Dr. Martin Wagner, Forschungsgruppe Artificial Intelligence and Cognitive Robotics, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, UKHD
  • Prof. Lena Maier-Hein, Managing Director "Data Science and Digital Oncology", DKFZ Heidelberg

Förderer: NCT

Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist es, die Qualität und den Wert der chirurgischen Onkologie durch die Erfassung, Organisation, Analyse und Modellierung von Daten zu verbessern. Eine strategische Priorität ist die Entwicklung künftiger Infrastrukturen, Werkzeuge und Workflow-Konzepte für ISSO mit der langfristigen Vision, neuartige datenwissenschaftliche Algorithmen in die klinische Routine zu übertragen. Ein wichtiger Teil der Infrastruktur ist der Zugang zu den verschiedenen klinischen Gesundheitssystemen und der Austausch von patientenspezifischen Daten für die weitere Verarbeitung und die Entwicklung neuer Dienste und Anwendungen.

Laufzeit: 2021 - 2023

MitarbeiterInnen des Instituts: Elyas Hussein, Vanessa Jörns