Kliniken & Institute … Institute Institut für… Forschung Abgeschlossene Projekte…

Maßnahmen gegen Mütter- und Säuglingssterblichkeit in Ländern der Dritten Welt

Projektleitung: Prof. Dr. Wetter

Kooperationen: Uganda Martyrs‘ University Nkosi, Nsambya Hospital Kampala, eHMIS Ltd Kampala (Uganda)

Förderer: Land Baden-Württemberg

Kurzbeschreibung:
Die Jahrtausend-Ziele hinsichtlich Mütter- und Säuglingssterblichkeit sind in wenigen Entwicklungsländern erreicht worden. Die Gründe sind vielfältig, darunter neben kulturellen Hindernissen und Mangel an Ressourcen auch mangelnd koordinierter Einsatz der Ressourcen. Dem soll in einem Projekt in Uganda entgegengewirkt werden: Es soll ein geschlossener Kreislauf aus Krankenhaus-Informationen über Impfungen, Apotheken-Lagerhaltung über Impfstoffe, SMS- Benachrichtigung von Müttern über anstehende Impfungen sowie Protokollierung erfolgter Impfungen dafür sorgen, dass eine möglichst hohe Durchimpfungsrate entsteht.

Laufzeit: 2014-2016

MitarbeiterInnen des Instituts: B. Lohmann, T. Wetter