Kliniken & Institute … Institute Institut für… Lehre Zertifikat Medical Data… Zertifikat Medical Data… Bewerbung

Bewerbung und Zulassung

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Absolvierende der Medizin, Mathematik, Statistik und verwandter Studiengänge mit Inhalten in Statistik (z.B. Psychologie).

Der nächste Turnus beginnt zum Wintersemester 2024/2025. Interessierte können sich bereits unverbindlich vormerken lassen unter datascience@imbi.uni-heidelberg.de

 

Bewerbungsunterlagen

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Bewerbungsbogen
  • Anmeldeformular
  • Unbeglaubigte Kopie des Prüfungszeugnisses des Studiums
  • Lebenslauf
  • Nachweis der Kenntnisse in Statistik (falls erforderlich)

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum Ende der Bewerbungsfrist per E-Mail an folgende Adresse: datascience(at)imbi.uni-heidelberg.de

Zugangsvoraussetzungen

Zugelassen werden können Personen, die die unten genannten Studiengänge (mindestens 6 Semester) absolviert haben und Vorkenntnissen in Mathematik und Statistik besitzen.

Biostatistik / Statistik / Mathematik

Bachelorstudium oder Diplom der Studiengänge Biostatistik, Statistik oder Mathematik. Ein Nachweis der Vertiefung in Statistik ist bei der Bewerbung nicht erforderlich. 

Medizin

Absolvierende der Medizin müssen mathematisches und statistisches Grundwissen nachweisen. Für den Nachweis des statistischen Grundwissens sind die Bio-Mathe-Kurse, Ökologie- oder Biometrie-Kurse des Curriculums des Medizinstudiums nicht ausreichend.

Psychologie

Absolvierende der Psychologie müssen mathematisches und statistisches Grundwissen nachweisen.

Sonstige Studiengänge

Absolvierende anderer geeigneter Studiengänge müssen mathematisches und statistisches Grundwissen nachweisen.

Vorkenntnisse in Mathematik und Statistik

Der Nachweis von Vorkenntnissen in Mathematik und Statistik ist bei der Bewerbung erforderlich, außer es liegt ein Studienabschluss in Biostatistik, Statistik oder Mathematik vor. Folgende Inhalte sollten abgedeckt sein:

Mathematik

  • Grundlagen (Potenzen, Arithmetik, Logarithmus, Funktionen, Geradengleichung, lineare Gleichungssysteme)
  • Differential- und Integralrechnung
  • Extremwertprobleme
  • Vektor- und Matrixrechnung (Skalarprodukt, Rechnen mit Matrizen und Vektoren, Inverse, transponierte Matrix, Determinante)

Stochastik/ Statistik

  • Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (diskrete und stetige Zufallsvariablen und Verteilungen)
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit und Satz von Bayes
  • Punktschätzer und Konfidenzintervalle
  • Zentraler Grenzwertsatz

Darüber hinaus sind Grundlagen der statistischen Analyse (Grundlagen der deskriptiven und induktiven Statistik, Skalenniveau von Variablen, Lage- und Streuungsmaße, Korrelation) vorteilhaft aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifikat.

Als Nachweise können Sie Teilnahmebescheinigungen von relevanten Kursen, Seminaren, Fortbildungen, Studienzeugnisse, o.ä. einreichen. Die Inhalte (z.B. Auszug aus der Studienordnung oder dem Modulhandbuch) und der Umfang (z.B. SWS, ECTS, Anzahl Tage) müssen aus den eingereichten Unterlagen hervorgehen. Um die Vorkenntnisse besser prüfen zu können, bitten wir Sie, eine Übersicht zu erstellen. Diese reichen Sie mit den Nachweisen mit Ihren Bewerbungsunterlagen ein.

Alle zwei Jahre bieten wir einen Vorkurs Statistik an (Teil 1: Mathematische Grundlagen, Deskriptive Statistik; Teil 2: Stochastik/Statistik). Über diesen könnten fehlende Vorkenntnisse erworben werden. Nähere Informationen dazu finden Sie bei unserem Masterstudiengang Medical Biometry/Biostatistics.

DE