Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Heidelberger Institut… Ausbildung Systemische… Finanzierung

Finanzierung

Systemische Therapie

Ab dem Jahr 2020 beträgt die monatliche Ausbildungsgebühr 310 Euro/Monat, zahlbar über die ersten vier Jahre der Ausbildungszeit. In dieser Gebühr sind alle Unterrichtsveranstaltungen, Einzel- und Gruppenselbsterfahrung, Betreuung während der Ausbildung und Verwaltungskosten enthalten.

Supervisionskosten im Rahmen der selbst durchgeführten Behandlungen ("Praktische Ausbildung") werden von den Teilnehmern direkt an die Supervisoren entrichtet.

Zusätzliche Kosten für die Ausbildungsteilnehmer bestehen in Abschlussprüfungsgebühren (425 €), Zwischenprüfungsgebühr (90 €) sowie einer einmaligen Aufnahmegebühr (100€).

Es bestehen nun Regelungen seitens der Krankenkassen zur Vergütung von Therapien, wenn sie von approbierten Psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt „Systemischer Therapie“ durchgeführt werden. Unser Modell zur Finanzierung entspräche damit dem in unserem tiefenpsychologischen Ausbildungszweig.  Damit ist weitgehende Kostenneutralität von Ausgaben und Einnahmen im Rahmen der Ausbildung gegeben. (Refinanzierung)