Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Heidelberger Institut… Ausbildung… Finanzierung

Ausbildungsfinanzierung

Tiefenpsychologische Ausbildung

Die monatliche Ausbildungsgebühr beträgt 310 Euro ab dem Jahr 2020 zahlbar über die ersten vier Jahre.  Sie enthält alle Unterrichtsveranstaltungen, Einzel- und Gruppenselbsterfahrung, Betreuung während der Ausbildung, Supervision  von Erstinterviews zur Zwischenprüfung und Verwaltungskosten.

Supervisionskosten im Rahmen der selbst durchgeführten Behandlungen ("Praktische Ausbildung") werden von den Teilnehmern bei entsprechender Honorarhöhe direkt an die SupervisorInnen entrichtet. Damit ist weitgehende Kostenneutralität von Ausgaben und Einnahmen im Rahmen der Ausbildung gegeben. (Refinanzierung)

Nähere Informationen finden Sie hier.