zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Allgemein-, Viszeral- & Transplantationschirurgie

Exzellenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie

Die minimal invasive Chirurgie hat an der Klinik für Allgemein,-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Universität Heidelberg zusammen mit ihren Partnerstandorten am Krankenhaus Salem (Heidelberg) und am Krankenhaus Sinsheim einen hohen Stellenwert. Davon zeugt eine eigene Sektion für minimal invasive Chirurgie, die sich sowohl in der Behandlung des Patienten als auch in der Forschung mit der Minimalisierung des Zugangstraumas bis hin zur narbenlosen Chirurgie befasst. Diese Anstrengungen wurden im August 2016 von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) dahingehend gewürdigt, dass die Klinik als Exzellenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie zertifiziert wurde. Die hohen Anforderungen des Verfahrens verlangten dafür neben Mindestzahlen für minimal invasive Eingriffe in fast allen Organbereichen ein adäquates Qualitätssicherungssystem, ein internes und externes Ausbildungskonzept sowie durch internationale Publikationen nachgewiesene Forschungsaktivität auf diesem Gebiet.

Entsprechend werden an unsere Exzellenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie nahezu alle Abdominaleingriffe in eigens dafür ausgestatteten höchst modernen Operationssälen minimal invasiv durchgeführt. Schwerpunktmäßig handelt es sich dabei um Eingriffe im Bereich der Adipositas- und Diabeteschirurgie, Chirurgie bei gutartigen Erkrankungen, wie z. B. Gallensteinleiden, Refluxerkrankung der Speiseröhre, Hernienchirurgie einschließlich Hiatushernien sowie der Chirurgie von gut- und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Mastdarms. Aber auch Eingriffe am Magen, der Leber, der Milz, der Nebenniere und der Bauchspeicheldrüse werden in Heidelberg nach Möglichkeit minimal invasiv durchgeführt.

In einem mit allen Trainingsmodalitäten einschl. Computersimulator ausgestatteten Trainingszentrum werden die Chirurgen auf die technisch anspruchsvollen und komplexen minimal invasiven Eingriffe vorbereitet. Zahlreiche experimentelle und klinische Studien im Gebiet der Adipositas- und Diabeteschirurgie, Reflux- und Hiatushernienchirurgie, narbenlosen Chirurgie sowie der computerbasierten Chirurgie belegen die hohe wissenschaftliche Aktivität in unserem Zentrum. Insbesondere auf dem Gebiet der Adipositas- und Diabeteschirurgie (Opens external link in new windowDiaSurg- und BariSurg-Studien) sowie der computerbasierten Chirurgie (Opens external link in new windowSonderforschungsbereich/ Transregio 125 „Cognition-Guided Surgery“) zeugen hohe Förderbeträge vom Vertrauen öffentlicher und privater Drittmittelgeber in die Forschungsqualität am Exzellenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie in Heidelberg.

Die Auszeichnung als Exzellenzzentrum bescheinigt somit hochklassige Qualität der klinischen und wissenschaftlichen Arbeit. Sie muss im Rahmen eines Rezertifizierungsverfahrens alle 3 Jahre neu erworben werden. 


Opens internal link in current windowZur Sektion Minimal Invasive Chirurgie

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Kontakt

Allgemein-, Viszeral- und
Transplantationschirurgie

Tel.: 06221 56-6110  
Opens window for sending emailE-Mail