zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Neurologie und Poliklinik

KLINISCHE STUDIEN IN DER NEUROLOGIE

Im Fokus unserer Tätigkeit steht die Entwicklung und Durchführung innovativer klinischer Studien. Damit eröffnen wir unseren Patienten die  Chance, frühzeitig am medizinischen Fortschritt teilhaben zu können. In 2015 wurden 40 diagnostische, therapeutische und präventive Studien, einschließlich 22 aus unserer Abteilung koordinierter Investigator Initiated Trials (IITs), von uns durchgeführt oder geleitet. Über 580 unserer Patienten wurden in 2015 in Rahmen von klinischen Studien (Phase I-IV) behandelt.     

 

Unsere ärztlichen Mitarbeiter werden von einem 10-köpfigen Team von Opens internal link in current windowStudienassistentinnen bei der Koordination und Durchführung klinischer Studien unter Einhaltung internationaler, ethischer und wissenschaftlicher Standards und Richtlinien (AMG, ICH-GCP) unterstützt. Das Studienassistenzteam sorgt für die reibungslose Durchführung unserer Studien, betreut und unterstützt unsere Patienten während der gesamten Studie, koordiniert Diagnostik, Labor, Probenversand und Prüfmedikation, erhebt und dokumentiert alle studienbezogenen Daten und verwaltet die studienbezogenen Dokumente.

 

Alle Studien werden in Zusammenarbeit mit der Klinischen Koordinierungsstelle (KKS) Heidelberg, dem Institut für Medizinische Biometrie und Informatik (Prof. Kieser) und/oder der NCT Studienzentrale koordiniert. Aktuell erarbeiten wir eine Konzept, um die Studienstrukturen der Schwerpunkte zusammenzufassen und unsere studienspezifischen Prozesse standardisiert, einheitlich und effektiv zu organisieren (verantwortlich: PD Dr. A. Wick).

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen