Kliniken & Institute … Institute Abteilung… Leistungsspektrum MSc…

MSc Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen

Besonderheit des Studiengangs

Die Universität Heidelberg ist die älteste Universität in Deutschland und ihr Universitätsklinikum eines der größten und renommiertesten medizinischen Zentren des Landes. Gemeinsames Ziel von Klinikum und Fakultät ist die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Die medizinische Fakultät hat eine langjährige Tradition, vielfältige Erfahrung in der akademischen Ausbildung und Forschung und bietet seit Oktober 2015 den Masterstudiengang Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen an, der sich als forschungsorientiertes akademisches Qualifizierungsprogramm an der Schnittstelle von Medizin, Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsversorgung versteht. Dieser Studiengang wird von der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung organisiert und weist somit Verbindungen zur Medizinischen Fakultät und zum Universitätsklinikum Heidelberg auf. Dadurch ergeben sich für die Studierenden vielfältige Möglichkeiten für Praktika und Masterarbeiten.

Kurzvideo zum Studiengang

Fakten & Formalia

Abschluss Master of Science
Studiengangtyp postgradualer Studiengang (konsekutiv)
Studienbeginn nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist 1. April bis 15. Mai
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrsprache(n) Deutsch und Englisch
Studienform Vollzeit; Teilzeitoption besteht
Gebühren und Beiträge 171,75 € pro Semester
Studienplätze 20

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

»Informationsveranstaltung zum Masterstudium
Mittwoch, 12.02.2020 um 15.00 Uhr
Marsilius-Arkaden Turm West
INF 130.3, 1.OG, Raum K11“

» 01.04.20–15.05.20
Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 20/21

»Bewerberauswahlgespräche
Donnerstag, 25.06.2020

DE