Kliniken & Institute … Institute Abteilung… Leistungsspektrum MSc… Bewerbung & Zulassung …

Bewerbung und Zulassung

MSc Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen

Bewerbungsvoraussetzungen

Der Studiengang richtet sich an Absolvent/innen von Bachelor Studiengängen mit gesundheitswissenschaftlichem Bezug wie z.B. Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsökonomie, Therapie- und Pflegewissenschaften oder Hebammenwissenschaften. Angrenzende Fächer bei entsprechender individueller Schwerpunktsetzung wie z.B. Psychologie oder Sozialwissenschaften zählen ebenfalls dazu.

  • Bachelor Abschluss umfasst mind. 180 ECTS
  • empirische Forschungsmethoden (quantitative und/ oder qualitative) von mind. 6 ECTS
  • gute Englischkenntnisse
  • ausreichende Deutschkenntnisse (DHS-Prüfung) bei internationalen Studienbewerber/innen

Bewerbungsverfahren

Der Studiengang ist hochschulintern zulassungsbeschränkt und kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Die Bewerbungsfrist beginnt jährlich am 1. April und endet am 15. Mai.

Die Bewerbung erfolgt über das Bewerbungs- und Immatrikulationsportal der Universität Heidelberg. Zwei Drittel der Studienplätze werden auf Grundlage der schriftlichen Bewerbungsunterlagen vergeben, ein Drittel nach zusätzlichen Auswahlgesprächen.

 Zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Hochschulzeugnisse
  • Transcript of Records inklusive Ausweis der bisherigen Durchschnittsnote
  • Tabellarischer Lebenslauf (max. 2 Seiten) inklusive Angabe von außeruniversitären Leistungen wie bspw. Ausbildung in Gesundheitsberufen, Auslandaufenthalte, Fremdsprachenkenntnisse, Forschungstätigkeiten und Forschungsaufenthalte an wissenschaftlichen Institutionen, Leitungserfahrung, soziales  Engagement, Praktika und Preise
  • Motivationsschreiben (1 Seite) unter Berücksichtigung von a) bisherigem Werdegang inklusive gesundheitswissenschaftlicher Bezüge, b) Motiven für die Wahl des Studiengangs und c) angestrebtem Tätigkeitsfeld nach dem Studium
  • Nachweis zu empirischen Forschungsmethoden - geht dies aus dem Transcript of Records nicht eindeutig hervor, bitte einen entsprechenden Nachweis z.B. Auszug aus dem Modulhandbuch oder separate Bestätigung beifügen
  • Nachweis DHS-Prüfung (gilt nur für internationale Studienbewerber/innen)

Fächerkombinationen

Der Master-Studiengang ist ein Einfach-Studiengang (100%), eine Kombination mit anderen Fächern ist nicht möglich.

Rahmenbedingungen

Der Studiengang ist als Vollzeitstudiengang (100%) konzipiert. Auf Antrag können Studierende zu einem Teilzeitstudium zugelassen werden. Näheres regelt die Ordnung zur Regelung des Teilzeitstudiums an der Universität Heidelberg.

Ausländische Studienbewerber

Für ausländische Studienbewerber gelten besondere Regelungen. Informationen erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt der Universität Heidelberg (Seminarstraße 2).

Gebühren

Für das Masterstudium fallen nur die regulären Einschreibe- bzw. Rückmeldegebühren der Universität Heidelberg an.