Personen

PD Dr. med. Cornelia Putz

Oberärztin (Sektion Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Fußchirurgie)
Oberärztin (Neuroorthopädische Sprechstunde und Ambulanz für Kinder mit Cerebralparesen (ICP))
Ärztliche Leitung (Technische Orthopädie)


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

Juli 2019

 Oberärztin in der Sektion Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Fusschirurgie

Januar 2019

Funktionsoberärztin in der Sektion Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Fusschirurgie

März 2018 – Januar 2019

Elternzeit

April 2017

Ärztliche Bereichsleiterin Technische Orthopädie

seit März 2010

 Assistenzärztin, Department für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie, Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Dr. V. Ewerbeck)

April 2007 – Februar 2010

Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stiftung Orthopädische     Universitätsklinik Heidelberg, Orthopädie II (Prof. Dr. H.J. Gerner und Prof. Dr. N. Weidner)

April 2006 – März 2007

Assistenzärztin in der Abteilung für Viszeral- und Transplantationschirurgie Inselspital Bern, Prof. Dr. D. Candinas

April 2005 – März 2006

Assistenzärztin in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie CHUV Universitätsklinikum Lausanne, Prof. Dr. P. F. Leyvraz

Wissenschaftlicher Werdegang

2006

Promotion, Abteilung für orthopädische Rheumatologie am Waldkrankenhaus St. Marien, Erlangen (Prof. Dr. med. B. Swoboda):

Prospektive Studie zur pedobarographischen Qualitätskontrolle der Einlagenversorgung in der Prophylaxe und Behandlung rheumatischer Fußdeformitäten (cum laude)

1998 – 2004

 Studium der Humanmedizin an der Friedrich- Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und Universität Lausanne

Auszeichnungen

2012

Forschungspreis der deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie   
zur Arbeit „ Die 3T-MR-Defäkographie- eine Machbarkeitsstudie zur Diagnose von Defäkationsstörungen beim komplett paraplegischen Patienten.

2009

Höxter Promotionspreis

Stipendien

2016

Nordamerika Reisestipendium Technische Orthopädie der Initiative '93

Mitgliedschaften

DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie)

 

BVOU (Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie)

 

DMGP (Deutschsprachige medizinische Gesellschaft für Paraplegiologie)

 

Zusatzqualifikation

17. Januar 2012

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

03. Juli 2013

Kinderorthopädie

Dezember 2014

Zertifikat Technische Orthopädie