Klinik für Medizinische Onkologie

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER KLINIK FÜR MEDIZINISCHE ONKOLOGIE!

Die Klinik für Medizinische Onkologie (Medizinische Klinik VI) ist für die internistische Behandlung der Patienten mit soliden Tumorerkrankungen am Universitätsklinikum Heidelberg verantwortlich. Die Betreuung der Patienten erfolgt stationär in der medizinischen Klinik sowie in verschiedenen Tumorambulanzen und onkologischen Tageskliniken.

Die Medizinische Onkologie ist eine der Kernabteilungen des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT). Das NCT Heidelberg ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD) und der Deutschen Krebshilfe. Ziel des NCT ist es, vielversprechende Ansätze aus der Krebsforschung möglichst schnell in die Klinik zu übertragen und damit den Patienten zugutekommen zu lassen.

FÜR PATIENTEN UND ANGEHÖRIGE

Primäre Anlaufstelle für onkologische Patienten ist die interdisziplinäre Tumorambulanz. Hier profitieren die Patienten von einem individuellen Therapieplan, den fachübergreifende Expertenrunden, die sogenannten Tumorboards, erstellen. Die Teilnahme an klinischen Studien eröffnet den Zugang zu innovativen Therapien. Daneben besteht ein umfassendes Beratungsangebot für Patienten und Angehörige.

Forschung

Durch intensive Forschungsaktivitäten möchte die Medizinische Onkologie neueste Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung in die klinische Anwendung bringen. Forschungsgruppen

KARRIERE UND LEHRE

Im Weiterbildungsverbund des Zentrums für Innere Medizin sowie externen Partnern ist die Weiterbildung zum Facharzt / zur Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie/Onkologie möglich.

Wir bieten ein breites Angebot an Mentoring, wissenschaftlich-ärztlichen Fellowship-Programmen, Kooperationen und eine breite interdisziplinäre Anbindung an Klinik und Forschung

Initiativbewerbungen für die Medizinische Onkologie senden Sie jederzeit an:
PersonalJaeger.NCT(at)med.uni-heidelberg.de.
Informationen zu weiteren Stellenausschreibungen finden Sie auf den Internetseiten des NCTs.

Im Rahmen des Heidelberger Curriculum Medicinale (HeiCuMed) beteiligt sich die Medizinische Onkologie an der Ausbildung von Medizinstudierenden im Block I (Innere Medizin), der Sozietät Czerny und im Wahlpflichtrack "Interdisziplinäre Onkologie". In den ambulanten und stationären Bereichen der onkologischen Krankenversorgung können Studierende Famulatur und Praktisches Jahr absolvieren. Lehre

Unser Team

Ärztlicher Direktor

Stellv. Ärztlicher Direktor

  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Guy Ungerechts


Geschäftsführender Oberarzt

  • PD Dr. Dr. med. Christoph Springfeld


Leitende Oberärzte/-innen

Oberärzte/-innen

Funktionsoberärztin

  • Dr. med. Christine Barbara Gruen


Fachärzte/-innen

  • Dr. med. Katharina Dischinger


  • Dr. med. Nicolas Hohmann


  • Dr. med. Laura Michel

    DEGUM I


  • Dr. med. Henrike Möller


  • Dr. med. Kerstin Schmidt


  • Dr. med. Sofia Shah


  • Dr. med. Niels Steinebrunner


  • Dr. med. Anja Williams


  • Dr. Lena Woydack


Assistenzärzte/-innen

Referentin

  • Dr. rer. nat. Paula Klug

    Referentin und Leiterin der klinischen Koordinierungsstelle NCT


Chefsekretärin

Ärztlicher Direktor

Portrait von Univ.-Prof. Dr. med. Dirk Jäger

Univ.-Prof. Dr. med. Dirk Jäger

Ärztlicher Direktor (Klinik für Medizinische Onkologie)
Geschäftsführender Direktor (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT))


06221 56-7229
06221 56-7225

So erreichen Sie uns
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg

06221 56-4801

www.nct-heidelberg.de