Einrichtungen

Neurovaskuläre Ambulanz

Gehört zu Neurologie und Poliklinik

Spezialambulanz

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Anfahrt


06221 56-7510
06221 56-6812 (Telefonische Befundanfragen)

Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 16:00  
Zur Webseite

Wichtige Informationen

€Die Neurovaskuläre Ambulanz betreut Patienten mit komplexen neurovaskulären Problemen (u.a. Stenosen der extra- und intrakraniellen hirnversorgenden Arterien, Dissektionen, Aneurysmen, Kavernomen, arterio-venösen Malformationen).

Neben der initialen Diagnostik werden weiterführende Therapiekonzepte unter Einschluss der konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten sowie sekundärpräventiver Maßnahmen oft in interdisziplinärer Diskussion mit den Neuroradiologen und Neurochirurgen festgelegt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die konsiliarische Unterstützung von Kollegen anderer Fachdisziplinen (u.a. Gefäßchirurgie und Angiologie) bei der Indikationsstellung für gefäßrekonstruktive Eingriffe (z.B. Stenting).

Die Ambulanz wird in enger Anknüpfung an das neurosonologische Labor (Dopplerlabor) durchgeführt. In 2015 haben sich mehr als 850 Patienten in unserer Neurovaskulären Ambulanz vorgestellt.

Wahlleistungspatienten bitten wir, sich über die Neurologische Privatambulanz an uns zu wenden.

Gut zu wissen

Sie helfen uns sehr, Ihre Behandlung zu optimieren, wenn Sie uns zu einer ambulanten Vorstellung bzw. einer geplanten stationären Aufnahme folgende Unterlagen mitbringen (sofern vorliegend):

  • CT/MRT-Aufnahmen (möglichst auf CD und NICHT auf Papier)
  • Arztberichte
  • Überweisungs-/Einweisungsschein des laufenden Quartals
  • Medikamentenplan (bei seltenen Präparaten auch die Medikamente selbst)

Leitung

Prof. Dr. med. Dipl. Inf. (FH) Peter A. Ringleb

Ärztliche Leitung


06221 56-7600
06221 56-8243