Einrichtungen

Nierenambulanz

Gehört zu Sektion Pädiatrische Nephrologie

Spezialambulanz

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg
Anfahrt


06221 56-4823
06221 56-7049

Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 16:00  

Wichtige Informationen

In der nephrologischen Spezialambulanz werden Kinder meist auf Zuweisung durch Kinder- und Hausärzte mit dem ganzen Spektrum der Krankheiten der Nieren und Harnwege betreut. Im Vordergrund der medizinischen Behandlung stehen die diagnostische Abklärung und Therapieeinleitung sowie Maßnahmen zur Erhaltung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz und nach erfolgreicher Nierentransplantation.

Patientenspektrum:

  • Hypo-/dysplastische Nephropathien
  • Refluxive/obstruktive Uropathien
  • Hereditäre Nephropathien (z.B. Zystennieren, Cystinose)
  • Glomerulonephritiden
  • Nephrotisches Syndrom
  • Tubuläre Funktionsstörungen
  • Komplizierte Harnwegsinfektionen
  • Nierensteine
  • Bluthochdruck
  • Störungen des Knochenstoffwechsels und der Nebenschilddrüse
  • Blasenentleerungsstörungen
  • Harntransportstörungen
  • Chronische Niereninsuffizienz (Erstmanifestation, Komplikationen)
  • Nierentransplantation (Vorbereitung, Nachsorge, Komplikationen) 

Bitte zur Anmeldung das Anmeldeformular und die Vorabfrage zur Ambulanzvorstellung (überweisender Arzt) ausfüllen und uns zusenden (Per Email oder Fax).

Nach Prüfung der Fragestellung durch einen unserer Ärzte wird entsprechend der Dringlichkeit ein Termin mit der Familie vereinbart. In dringenden Fällen bitten wir nach Absprache (Kinderarzt/Eltern) um eine Vorstellung in der offenen Sprechstunde der Allgemeinambulanz montags bis freitags 8 - 12 Uhr.   

Leitung

Prof. Dr. med. Burkhard Tönshoff

Ärztliche Leitung


06221 56-4002