Gestationsbedingter Diabetes Mellitus

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Definition der Erkrankung

Durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft kann es auch bei zuvor vollkommen gesunden Frauen zu einem sog. Schwangerschaftsdiabetes kommen.

Weitere Informationen

Ursachen

Durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft kann es auch bei zuvor vollkommen gesunden Frauen zu einem sog. Schwangerschaftsdiabetes kommen.

Ablauf der Behandlung

Um mögliche Erkrankungsfolgen für Mutter und Kind so gering wie möglich zu halten, sollte eine intensivierte Schwangerenbetreuung und ggf. eine Anbindung an einen Diabetologen erfolgen. Zudem ist eine Vorstellung in unserer Schwangerenambulanz vor der Entbindung empfohlen, da sich geburtshilfliche Besonderheiten, wie z.B. ein früherer Zeitpunkt der Entbindung ergeben können.

Ambulanzen

Spezialisten

  • Portrait von OA Dr. med. Michael Elsässer
    Dr. med. Michael Elsässer
    Schwerpunkt

    Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin


  • Prof. Dr. med. Stephanie Wallwiener, IBCLC

    Leiterin der Geburtshilfe
    DEGUM II

    Schwerpunkt

    Geburtshilfe und Perinataldiagnostik, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Sexualmedizin


  • Portrait von Dr. med. Eva Schöndorf-Holland
    Dr. med. Eva Schöndorf-Holland


  • Portrait von Dr. med. Julia Spratte
    Dr. med. Julia Spratte
    Schwerpunkt

    Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin