Patienten & Besucher ... Kinder im Klinikum ...

Kinder im Klinikum

Kinder werden am Universitätsklinikum Heidelberg im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin behandelt. Über die Behandlungsmöglichkeiten informieren Sie sich bitte direkt auf den entsprechenden Internetseiten. An dieser Stelle informieren wir Sie über besondere Serviceangebote im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin.

Mitaufnahme eines Elternteils („Rooming in“)

Wenn Sie rund um die Uhr bei Ihrem Kind bleiben können, findet dies unsere Unterstützung. Ist Ihr Kind bis zu 6 Jahre alt ist, kann auf den meisten Stationen ein Elternteil kostenlos mit aufgenommen werden. Sofern es die Platzverhältnisse der Station zulassen, ist auch eine Übernachtung auf einer Liege bei Ihrem Kind möglich. Selbstverständlich gibt es auch medizinische Gründe, die zu einer kostenlosen Mitaufnahme eines Elternteils bei Kindern über 6 Jahren führen. Die Entscheidung diesbezüglich liegt bei dem ärztlichen Personal.

Wenn das Übernachten auf der Station nicht möglich ist, schlafen Sie entweder in einem der Elternzimmer im Wohnheim neben der alten  Kinderklinik (Im Neuenheimer Feld 154) oder in einem der 16 Elternappartements bei der Angelika-Lautenschläger-Klinik (neue Kinderklinik, Im Neuenheimer Feld 430).

Elternwohnungen

Als Alternative zur stationären Mitaufnahme gibt es die Möglichkeit, in einem von insgesamt 16 Appartements zu wohnen. Jene liegen direkt neben der Kinderklinik (INF 430) und sind durch einen Gang sowie über den Garten mit der Kinderklinik verbunden.

Jedes Appartement ist 17 qm groß und mit Schlafmöglichkeiten für zwei Personen, Bad, Fernsehapparat, Kühlschrank und Telefon ausgestattet. Gekocht wird in einer Wohnküche, die auch als Gemeinschaftsraum zum Austausch der Eltern untereinander einlädt. Es stehen eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung. Bettwäsche ist vorhanden, Handtücher müssen mitgebracht werden.

Pro Nacht erhebt das Klinikum einen Unkostenbeitrag von 7 Euro zzgl. MwSt. Für die Endreinigung wird eine einmalige Pauschale von 35 Euro zzgl. MwSt. berechnet. Der Tagesbeitrag entfällt bei Unterbringung in einem der Elternzimmer im Wohnheim in Gebäude INF 154 (neben der alten  Kinderklinik). Von dort beträgt der Fußweg in die neue Kinderklinik fünf Minuten.

Bitte beachten Sie, dass Übernachtungskosten im Elternwohnen nicht gegenüber der Krankenkasse geltend gemacht werden können, wenn gleichzeitig eine Mitaufnahme auf Station besteht.

Kinderspielzimmer

Die Spielzimmer sind den einzelnen Stationen zugeordnet. Von Montag bis Freitag, i. d. R. von 8 bis 16 Uhr,  werden die Kinder von unserem pädagogischen Dienst betreut. Bitte haben Sie Verständnis, dass in den Spielzimmern keine Geschwisterkinder betreut werden können. Für Geschwisterkinder steht Ihnen unser Kinderplanet zur Verfügung.

Kinderspielzimmer für stationär aufgenommene Kinder gibt es außerdem im Eingangsbereich der Kopfklinik und in der Chirurgischen Klinik. Das Spielzimmer in der Kopfklinik ist außerdem mit einem Wickelraum und einer Kindertoilette ausgestattet.

Geschwisterbetreuung „Kinderplanet“

Ein Großteil der Kinder, die am Klinikum stationär behandelt werden, ist schwerkrank. Die Eltern beschäftigt neben der Sorge um das erkrankte Kind zusätzlich natürlich die Frage, wie und wo in dieser Zeit die gesunden Geschwister versorgt und betreut werden können. Hilfe bietet in diesen Fällen bereits seit 1995 der „Kinderplanet“. Hier können Kinder aller Altersstufen in fachkundiger und liebevoller Betreuung spielen, lesen, lernen, Musik hören und schlafen –  unentgeltlich und ohne vorherige Anmeldung.

Der „Kinderplanet“ befindet sich in der Ebene der Ambulanzen in der Angelika Lautenschläger Klinik (Im Neuenheimer Feld 430). Die Öffnungszeiten sind ganztägig von 9 bis 18 Uhr, auch in den Ferienzeiten, außer am Wochenende und an Feiertagen.

Die spendenfinanzierte Einrichtung steht unter der Trägerschaft des Elternvereins „Aktion für krebskranke Kinder e.V. Heidelberg“.

Kinder- und Jugendbücherei

Für Kinder und Jugendliche steht im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin eine eigene Bücherei mit mehr als 4.000 Büchern, Kassetten und CDs zur Verfügung. Die Ausleihe ist unentgeltlich. Außerdem gehen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Mitarbeiterinnen mit einem mobilen Bücherwagen über die Stationen.

2019 zieht die Kinder- und Jugendbücherei innerhalb der Klinik auf die Ebene 02.

Öffnungszeiten

Mo., Di. und Mi. von 9 bis 12 Uhr
Do. von 9 bis 11 Uhr
Fr. von 9.30 bis 11.30 Uhr

Mehr Erfahren

Klinikschule

Die Klinikschule Heidelberg ist eine staatliche Schule in unmittelbarer Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg. An verschiedenen Standorten des Universitätsklinikums Heidelberg werden durch die Lehrkräfte ausschließlich Schülerinnen und Schüler – aus allen Bundesländern, Schularten und Schulstufen – während ihres Aufenthaltes im Universitätsklinikum Heidelberg unterrichtet.  Der Kontakt wird über die Stationen hergestellt.

Die wichtigsten Standorte der Schule sind das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und die Orthopädische Klinik.

Die Klinikschule Heidelberg ist eine der größten Klinikschulen im Rahmen der Akutversorgung Baden-Württembergs und Deutschlands. Pro Woche werden etwa 110 Schüler, pro Jahr etwa 800 bis 1000 Schüler beschult.

Mehr Erfahren

Sozialmedizinische Nachsorge

Das Team der Sozialmedizinischen Nachsorge betreut:

  • Früh- und Risikogeborene
  • chronisch, schwerstkranke und behinderte Kinder
  • Kinder nach Unfällen mit schweren Folgeschäden
  • beatmete Kinder
  • Kinder mit enteraler und parenteraler Ernährungstherapie
  • Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, in besonders schwerwiegenden Fällen bis zum 18. Lebensjahr

Die Betreuung beginnt bereits während  des Klinikaufenthalts. Nach der Entlassung sorgen die Mitarbeiterinnen für die Sicherstellung der ambulanten pflegerischen Versorgung.

Aufgaben
  • Kontaktaufnahme mit der Familie des erkrankten Kindes während des Klinikaufenthaltes
  • Vorbereitung der Entlassung, Überleitung an weitere betreuende Einrichtungen
  • Organisation von Familienhilfe und Beratung bei der Finanzierung
  • Unterstützung und Beratung bei der weiteren medizinischen, pflegerischen Nachsorge und therapeutischen Versorgung Ihres Kindes
Ziele
  • Sicherstellung der ambulanten Behandlung
  • Erhalt der Lebensqualität der Patienten und ihrer Familien
  • Vermeidung von stationären Aufenthalten
  • Unterstützung und Stabilisierung der Familien im Alltag

Kontakt

Seelsorge

Die Klinikseelsorgerin begleitet Sie gerne bei Sorgen, Hoffnungen oder Ängsten. Sie können sie auch ansprechen, wenn Sie ein Gebet, einen Segen oder die Taufe für Ihr Kind wünschen. In der Regel findet donnerstags um 17 Uhr in der Kinderklinik im Spielzimmer auf der Station K3 ein Kindergottesdienst statt. Zum persönlichen Gebet stehen Ihnen der Raum der Stille in der Frauenklinik sowie die Kapellen in der Kopfklinik und der Chirurgischen Klinik zur Verfügung.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über das Pflegepersonal, über die Pforte der Frauenklink (06221 56-7856) oder direkt über die Seelsorger.

Evangelische Seelsorge

Katholische Seelsorge

Im Notfall ist jederzeit, auch nachts und am Wochenende, ein Mitglied des Seelsorgeteams über die Information der Frauenklinik erreichbar.

Freizeit

Wenn es der gesundheitliche Zustand Ihres Kinders zulässt und aus ärztlicher Sicht nichts dagegenspricht, können Sie auch gerne das Klinikgebäude verlassen. Bitte klären Sie dies unbedingt im Vorfeld mit dem Pflegeteam auf Ihrer Station ab.

Botanischer Garten

Der Botanische Garten Heidelberg ist ein Ort wissenschaftlicher Forschung und Lehre, schützt vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten, bietet öffentliche Bildungsprogramme an, ist eine wichtige Institution des gärtnerischen Handwerks und dessen Ausbildung. Nicht zuletzt ist er aber auch ein Ort der Erholung. Mit seiner Gründung im Jahr 1593 gehört der Botanische Garten Heidelberg zu den ältesten Botanischen Gärten überhaupt. Der Besuch des Botanischen Gartens und der Gewächshäuser ist kostenlos.

Von der Angelika-Lautenschläger-Klinik erreichen Sie den Botanischen Garten zu Fuß in ca. 10 Minuten.

Adresse

Botanischer Garten
Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 340
69120 Heidelberg

Öffnungszeiten Freiland

ganzjährig und ganztägig

Zoo Heidelberg

„Leben live erleben“ lautet das Motto des Heidelberger Zoos: Einem Löwen Auge in Auge gegenüberstehen, einen Panda hoch oben im Geäst entdecken oder Elefantenbullen beim Bad beobachten. All das und mehr ist möglich im Zoo Heidelberg, dem größten Zoo der Metropolregion, der nur wenige Meter entfernt vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin liegt.

Adresse

Zoo Heidelberg
Tiergartenstr. 3
69120 Heidelberg

Öffnungszeiten

April bis September:  9 bis 19 Uhr
März/Oktober:  9 bis 18 Uhr
November bis Februar:  9 bis 17 Uhr