Personen

Dr. med. Joachim Kunz

Oberarzt (Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Immunologie)
Klinischer Wissenschaftler (Forschergruppe Kulozik: Personalisierte Medizin in der Pädiatrischen Onkologie)
Wiss. Mitarbeiter (Forschergruppe Muckenthaler/Kunz/Kulozik: Seltene Anämien)
Ärztliche Leitung (Spezialsprechstunde für Bösartige Tumore)
Ärztliche Leitung (Spezialsprechstunde für Gentherapie)
Ärztliche Leitung (Spezialsprechstunde für Leukämien und Lymphome)
Ärztliche Leitung (Spezialsprechstunde für seltene Anämien und Hämoglobinkrankheiten (Thalassämie, Sichelzellkrankheit))
Ärztliche Leitung (Spezialsprechstunde Thrombozytopenien/ Thrombozytosen)

Schwerpunkt

Seltene Anämien


Seltene Anämien

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2014

Oberarzt

2011 – 2014

Funktionoberarzt; Schwerpunkte: autologe und allogene Stammzelltransplantation, Hämoglobinopathien

2010

Schwerpunktbezeichnung: Kinder-Hämatologie und -Onkologie

2009

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

2003 – 2009

Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Heidelberg

2002

Promotion zum Dr. med. an der Universität Tübingen

 

1996 – 2002

Studium der Humanmedizin an den Universitäten Tübingen und Heidelberg