Personen
Portrait von PD Dr. med.  Jobst-Hendrik Schultz (MME)

PD Dr. med. Jobst-Hendrik Schultz (MME)

Oberarzt (Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik)
Lehrkoordinator: Klinischer Studienabschnitt (Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik)
Oberarzt (Herztransplantationszentrum)
Ärztliche Leitung (Psychokardiologische Sprechstunde)

Psychosomatischer Konsil- und Liaisondienst

Schwerpunkt

Psychokardiologische Komorbidität, Arzt-Patienten-Kommunikation und -Interaktion, Lehrforschung


06221 56-39099

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2011

Leiter der Psychokardiologie, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universitätsklinikum Heidelberg

seit 2011

Leiter „Molekulare Psychokardiologie“

seit 2005

Wissenschaftlicher Leiter von MediKIT (Kommunikations- und Interaktionstraining in der Medizin), Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg

Mitglied der Studienkommission an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

Kommissionsmitglied : akademisches Studentenauswahlverfahren an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

Kommissionsmitglied: Fakultätsentwicklungs-Programm  „DOS“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

Wissenschaftlicher Werdegang

Umhabilitierung  (Priv.-Doz.), Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg

Habilitation (Priv.-Doz.), Abteilung für Physiologie, Universitätsklinikum Hamburg/Eppendorf

Absolvent des Master of Medical Education Programms (MME), Universität Bern, Schweiz

Postdoc: 

  • Klinik für Innere Medizin III (Kardiologie), Universität zu Köln
  • Physiologisches Institut, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg
  • Zentrum für Molekularbiologie Heidelberg (ZMBH)
  • Max-Planck-Institut für medizinische Forschung in Heidelberg, Abteilung Neurobiologie
  • Institut für Vegetative Physiologie und Pathophysiologie Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
  • Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universität Heidelberg

Dissertation an der Abteilung für Kardiologie/Universitätsklinikum Heidelberg

Stipendien

Stipendiat des Graduiertenkollegs "Experimentelle Nieren- und Kreislaufforschung", Universität Heidelberg

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Deutsche Gesellschaft für Internistische Medizin (DGIM)

Gesellschaft Medizinische Ausbildung (GMA)

DRITTMITTEL

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Bundeministerium für Gesundheit (BMG)

Deutsche Herzstiftung

Klaus-Tschira Stiftung

Facharzt-Anerkennungen

Physiologie

Innere Medizin

Weiterbildungen

Modul „Lehren und Lernen DOS I - III“ zur hochschuldidaktischen Qualifizierung, Baden-Württemberg

Berufsbegleitende Weiterbildung zum ärztlichen Psychotherapeuten Heidelberger Institut für Tiefenpsychologie (HIT)