Personen
Portrait von Dr. med. Moritz Scherer, FEBNS
PD Dr. med. Moritz Scherer, FEBNS

Stellv. Geschäftsführender Oberarzt (Neurochirurgische Klinik)
Wiss. Mitarbeiter (AG Neurotraumatologie und Neuroregeneration)

Zusatzbezeichnung Intensivmedizin, Fellow of the European Board of Neurological Surgery, Basiszertifikat Wirbelsäulenchirurgie (DWG)

Schwerpunkt

Vaskuläre Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Intraoperative Bildgebung


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit April 2018

Funktionsoberarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

März 2018

 

Europäische Facharztanerkennung und Ernennung zum Fellow of the European Board of Neurological Surgery (FEBNS)

September 2017

Facharztanerkennung für das Fach Neurochirurgie

Oktober 2010 – September 2017

Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Mai 2010

Approbation als Arzt

Wissenschaftlicher Werdegang

September 2012

Promotion (summa cum laude) an der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Münster

April 2004 – Mai 2010

Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster

Stipendien

März 2018

Europäische Facharztanerkennung und Ernennung zum Fellow of the European Board of Neurological Surgery (FEBNS)

Publikationen

Erkrankungen (Spezialisierung)