Einrichtungen

Kinderdialyse

Gehört zu Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik)

Medizinische Versorgung

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg
Anfahrt

06221 56-8363

Öffnungszeiten

Keine Öffnungszeiten

Zur Webseite

Leitung

Karlheinz Heckert



06221 56-8363

Allgemeine Informationen

Das Heidelberger Kinderdialysezentrum wurde 1974 gegründet und ist das größte seiner Art in Deutschland.

Unser multiprofessionelles Team besteht aus Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen, teilweise mit Fachweiterbildung, und arbeitet mit einem vielseitigen Arbeitsspektrum eng zusammen mit Ärzten, Heilpädagogen, Psychologen und Diätassistenten. Die Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen liegt uns dabei sehr am Herzen. Über einen längeren Zeitraum arbeiten wir Sie ein. Nach diesem Zeitraum sind sie qualifiziert, um an Rufbereitschaftsdiensten teilzunehmen.

Der Schwerpunkt unserer pflegerischen Tätigkeit liegt in der direkten Betreuung von Kindern, die mehrmals wöchentlich zu uns zur Dialyse kommen. Wir betreuen alle extrakorporalen Nierenersatzverfahren im Kindesalter z. B. Hämofiltration, LDL-Apharese oder Immunabsorbtion.

Im Akutbereich erfolgt die Dialysebehandlung für stationäre Patienten auf der Station K 2 der Kinderklinik sowie auf der Kinderintensivstation und der neonatologischen Intensivstation. Ferner bieten wir kontinuierliche Dialyseverfahren auf den Intensivstationen an.

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Bezugspflege, um unseren kleinen und großen Patienten einen Betreuungswechsel zu ersparen. Gerne beraten wir und machen Vorschläge zur Therapie im Bereich der Hämo- oder Peritonealdialyse. Zu Beginn einer Peritonealdialyse unterstützen wir Eltern daher durch Hausbesuche und Schulungen.