Einrichtungen

Station F3

Gehört zu Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie, Paraplegiologie

Allgemeinpflegestation

Kontakt
Schlierbacher Landstraße 200a
69118 Heidelberg
Anfahrt

06221 56-26235
06221 56-26238

Besuchszeiten
24h geöffnet  

Leitung

Portrait von Silke Weber
Silke Weber



Stellvertretende Leitung

Portrait von Stefanie Buhl
Stefanie Buhl



Allgemeine Informationen

Stationsteam

Pflegefachkräfte

3 jährige Gesundheits- und Krankenpflege 

3 jährige Gesundheits- und Krankenpflege Abschluss BA / BA s.c. 

3 jährige Altenpflege 

1 jährige Gesundheits- und Krankenpflegehilfe

Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege 
Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege im IPG Studiengang

Versorgungsassistenz / Teamassistenz

Bundesfreiwilligendienst (BuFD) 
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) 
Praktikanten

Pflegeexperten

Hygienebeauftragte der Pflege

PraxisanleiterInnen

Hauptamtliche Praxisanleiter

Abteilungsbezogene Krankheitsbilder

septischer Bereich 

  • Wundheilungsstörungen verschiedener Ausprägung 
  • Hüft und Knie-TEP Ausbau 
  • Spondylodiszitis 
  • Erysipel  
  • Phlegmone

unfallchirurgischer Bereich

  • Polytrauma 
  • Pseudoarthrosen 
  • Femurfrakturen 
  • Pneumothorax 
  • Comotio-Überwachung

Pflegeschwerpunkte

  • Vorbereitung und postoperative Nachbetreuung der Patienten 
  • vielfältiges Wundmanagement mit z.B. V.A.C. –Therapie  
  • Umgang mit Bülowdrainagen 
  • krankheitsbedingte und schmerzgesteuerte Mobilisation der Patienten 
  • Aufnahme von Akut –Patienten

Wir über uns

Wir sind ein Team von motivierten und engagierten Pflegekräften. Unser Ziel ist es, gemeinsam die bestmögliche Versorgung und Behandlung der Patienten auf Station zu gewährleisten, mit Spaß an der Arbeit und einem respektvollen Umgang im Team. Wir versorgen Patienten mit unfallchirurgischen und septischen Erkrankungen. Das Pflegepersonal arbeitet patientennah in der Grund- und Behandlungspflege, wir versorgen die Patienten selbstständig und professionell.

Karriere

Ein Teil unseres Mitarbeiterentwicklungskonzeptes ist eine geplante, strukturierte Einarbeitung, entsprechend unserem Einarbeitungskonzept.

Die praktische Einarbeitung wird durch 5 Theorietage ergänzt. Theorietage geben den neuen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit das Fachwissen zu erhöhen und somit eine gute Arbeitsplatzkompetenz zu erreichen.

Weiterhin bietet die Klinik viele In-House Schulungen und Fortbildungen für die Mitarbeiter an. Hierzu gehören die monatlich wechselnden Fortbildungsreihen HIFIT-Pflege (Heidelberger Interdisziplinäres Forum Intensivtherapie – Pflege) und PIAF (Pflege im Intensiv-, Allgemeinstation- und Funktionsbereich), sowie Workshops und Fortbildungen u. a Reanimationstraining, Schmerzworkshop und Fortbildung über moderne Wundversorgung. Es besteht die Möglichkeit an Fort- und Weiterbildungen in der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg teilzunehmen.

Außerdem bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit in eine Führungsposition einzusteigen. Dies kann als Praxisanleiter, als stellvertretende Stationsleitung oder als Stationsleitung sein.