Personen

Dr. med. Patrick Lugenbiel

Oberarzt (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)
Oberarzt (Heidelberger Zentrum für Herzrhythmusstörungen)
Ärztliche Leitung (Station Matthes)
Stellv. Arbeitsgruppenleiter (AG Molekulare und translationale kardiale Elektrophysiologie)
Oberarzt (Arrhythmie-Sprechstunde)
Oberarzt (Elektrophysiologische Ambulanz)
Leitung (Invasive Elektrophysiologie)
Facharzt (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2019

Oberarzt, Innere Medizin III, Medizinische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

2018

Funktionsoberarzt für Invasive Elektrophysiologie

2014

Facharzt für Innere Medizin

seit 2009

Assistenzarzt, Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie (Innere Medizin III) Universitätsklinikum Heidelberg

Wissenschaftlicher Werdegang

2008

Promotion: Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim

2004 – 2008

Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim

2002 – 2004

Universität des Saarlandes

seit 2010

Labor für Molekulare und Translationale Elektrophysiologie, Universitätsklinikum Heidelberg

Auszeichnungen

2013

Paul-Schölmerich Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), 2. Preis 

Mitgliedschaften

European Society of Cardiology (ESC)

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Ämter und Funktionen

seit 2018

Mitglied des Ausschusses "Medical Apps und eHealth" der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

seit 2017

Mitglied der Akademie für Aus-, Weiter- und Fortbildung (Akademie AWF) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

2014 – 2017

Mitglied der Programmkommission der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

2014 – 2017

Sprecher der Sektion "German chapter of young cardiologists" der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Klinische Ausbildung

2014

Facharzt für Innere Medizin

Interessensgebiete/ Forschungsschwerpunkte

Molekulare und Translationale Elektrophysiologie:

  • Neue gentherapeutische Behandlungsstrategien bei Vorhofflimmern
  • Pathophysiologische Mechanismen bei Vorhofflimmern
  • Regulation von pathologischem Remodeling bei Vorhofflimmern

bisherige Forschungsförderung (kompetitiv)

2016

Forschungsförderung der Ernst und Berta Grimmke-Stiftung

2014 – 2016

„Fellowship Herzrhythmus“ der Fa. Boston Scientific

2014

„Fellowship Herzrhythmus“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

2012 – 2014

Postdoc Fellowship der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

2013

Stipendium der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Personal- und Officemanagement Kardiologie, Angiologie, Pneumologie

Öffnungszeiten
Mo – Do 07:00 – 15:30  
Fr 07:00 – 13:30  
Sekretäre/-innen
  • Birgitta Hahn

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Officemanagement: Oberärzte, Assistenzärzte; Koordination der Gastärzte, Famulanten, Praktikanten und der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte; Vertragsmanagement; Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Vanessa Klumpp

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Vertragsmanagement, Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Nina Schemenauer

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Officemanagement: Oberärzte; Vertragsmanagement; Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515