Vorhofflimmern

Heidelberger Zentrum für Herzrhythmusstörungen

Definition der Erkrankung

Vorhofflimmern ist die häufigste anhaltende Herzrhythmusstörung. Nach aktuellen Schätzungen sind in Deutschland etwa ein Prozent der Bevölkerung betroffen. Vorhofflimmern ist durch eine schnelle, unregelmäßige Erregung der Vorhöfe charakterisiert.

Weitere Informationen

Symptome

Vorhofflimmern kann nicht nur Beschwerden wie Herzrasen, Herzstolpern, Schwindel und Leistungsminderung auslösen, sondern auch schwerwiegende Folgen haben. Beispielsweise können Schlaganfälle auftreten oder die Pumpfunktion des Herzens abnehmen.

Ursachen

Die Entstehung von Vorhofflimmern wird durch Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzmuskelschwäche oder Diabetes begünstigt.

Ablauf der Behandlung

Medikamentöse Therapiekonzepte stellen die Basis der Therapie von Vorhofflimmern dar. Jedoch zeigen diese Ansätze oft nur eine mäßige Effizienz. Die Katheterablation  ist ein Verfahren, welches die Auslöser von Vorhofflimmern bekämpft. Ziel ist es, den Sinusrhythmus wiederherzustellen und dauerhaft zu erhalten.

Die Katheterablation zur Therapie des Vorhofflimmerns ist ein innovatives Therapieverfahren, welches von spezialisierten Ärzten an Herzzentren im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthalts durchgeführt wird. Bei der Katheterablation werden über die Leistenvenen dünne Katheter ins Herz vorgeführt, über die gezielt die Bezirke verödet werden, die für das Auslösen von Vorhofflimmern verantwortlich sind. Um diese Verödung zu erreichen, stehen am Universitätsklinikum Heidelberg verschiedene Techniken, wie Hitze- oder Kälteverfahren zur Verfügung. Außerdem ist Heidelberg eines der wenigen Zentren weltweit, an dem die Steuerung der Katheter bei Bedarf auch mit Hilfe eines speziellen Roboters erfolgen kann.

Die Katheterablation ist als erfolgreiches Therapieverfahren zur Behandlung von Vorhofflimmern anerkannt.

Mögliche Komplikationen / Risiken

Eine Heilung ist in vielen Fällen möglich. Über individuelle Erfolgsaussichten und Risiken dieses Therapieverfahrens informieren wir Sie gern bei einem Besuch in unserer Rhythmusambulanz.

Spezialisten

  • Portrait von PD Dr. med. Patrick Lugenbiel

    PD Dr. med. Patrick Lugenbiel


  • Portrait von Prof. Dr. med. Eberhard Scholz

    Prof. Dr. med. Eberhard Scholz


  • Portrait von PD Dr. med. Patrick Schweizer

    PD Dr. med. Patrick Schweizer


  • Portrait von Prof. Dr. med. Dierk Thomas

    Prof. Dr. med. Dierk Thomas