Einrichtungen

Herztransplantations-Ambulanz

Gehört zu Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie
Herztransplantationszentrum

Spezialambulanz

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Anfahrt


06221 56-8692
06221 56-4105

Öffnungszeiten
Mo – Do 08:00 – 15:30  
Fr 08:00 – 14:30  

Wichtige Informationen

Die ambulante Nachbetreuung von Patienten nach Herztransplantation findet in der Medizinischen Klinik (Krehl-Klinik) statt. Durch das Team der Herztransplantationsambulanz erfolgt aber auch die Mitbetreuung von Herztransplantierten, die innerhalb des Universitätsklinikums stationäre behandelt werden. Gleichzeitig ist die Ambulant zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen von außerhalb des Klinikums, insbesondere werden die Einstellungen der Medikamentenspiegel überwacht.

Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems (Immunsuppressiva) haben eine enge therapeutische Breite, d.h. der Zielbereich zwischen einer Organabstoßung durch zu niedrige Spiegel und dem Risiko einer Infektionskrankheit durch zu hohe Spiegel ist sehr eng. Zudem haben zahlreiche Medikamente und auch andere Substanzen, wie z.B. Grapefruitsaft oder Johanniskraut, einen starken Einfluss auf die Medikamentenspiegel. Daher sind Patienten nach Transplantation angehalten jeder Änderung der Begleitmedikation mit ihrem Transplantationszentrum abzusprechen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an unsere Notfall-Ambulanz (Chest-Pain-Unit)!

Wartezeiten

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir bemühen uns sämtliche Wartezeiten, sei es bei den einzelnen Untersuchungen als auch bei der Terminvereinbarung, so kurz wie möglich zu gestalten. Jedoch bitten wir um Ihr Verständnis, falls es zu zeitlichen Verzögerungen kommen sollte. Trotz eines optimal strukturierten Tagesablaufs in der Klinik, kann es aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse zu Verspätungen kommen. Wir behalten es uns vor, um die best mögliche medizinsche Versorgung jedes Einzelnen zu gewährleisten, adequat zu reagieren und bitten um Geduld, falls Sie aufgrund von Notfällen und einhergehenden Verzögerungen auch mal länger warten müssen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Leitung

Dr. med. Philipp Ehlermann

Ärztliche Leitung

Chefarzt Innere Medizin am SRH Kurpfalzkrankenhaus