Altersbedingte Makuladegeneration

Augenklinik

Definition der Erkrankung

In der menschlichen Netzhaut (Retina) werden aus der Umwelt projizierte Bilder in elektrische Impulse umgewandelt und so über den Sehnerven zum Gehirn weitergeleitet. Sie stellt damit ein entscheidendes Glied in der Kette des Sehens und der visuellen Wahrnehmung dar. Die Netzhautmitte, auch Makula genannt, enthält die Stelle des schärfsten Sehens. Nur mit diesem hochspezialisierten Netzhautteil ist bspw. das Lesen oder das Erkennen von Gesichtern möglich. Veränderungen des Glaskörpers sind vielfach vor allem bei Netzhautablösungen beteiligt.

Die Altersbedingte Makuladegeneration (auch altersbezogene oder altersabhängige Makuladegeneration, kurz: AMD) ist die Hauptursache schwerer Sehbehinderung bei Menschen über 60 Jahren in der westlichen Welt. Die Zersörung von Sehzellen in der Netzhautmitte führt zu immer stärker unscharfem und unfarbigem Sehen.

Weitere Informationen

Diagnose

Diagnostische Verfahren umfassen die optische Kohärenztomographie (OCT), die digitale Fluoreszein- und Indozyaningrün-Angiographie, die Elektrophysiologie mit Ganzfeld- und multifokalem Elektroretingramm (ERG) sowie Elektrookulogramm (EOG), Farbsinnprüfungen, Gesichtsfelduntersuchung, Scanning Laser Ophthalmoskopie einschließlich Fundusautofluoreszenz, funduskontrollierter Perimetrie und Elektroretinographie sowie Farbsinnprüfungen.

Ablauf der Behandlung

Inzwischen stehen für die feuchte altersabhängige Makuladegeneration zahlreiche Behandlungsformen zur Verfügung, wobei insbesondere die medikamentöse Therapie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mit neu entwickelten Medikamenten ist es nun möglich, bei einem Teil der Patienten den Krankheitsverlauf zu verbessern.

Welche Therapie für den einzelnen Patienten geeignet ist, kann nur nach einer gründlichen Untersuchung bei uns beurteilt werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Therapieempfehlung aufgrund einer schriftlichen Anfrage geben können. Im persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.

Spezialisten

  • Portrait von Prof. Dr. med. Klaus Rohrschneider, FEBO

    Prof. Dr. med. Klaus Rohrschneider, FEBO

    Landesarzt für Sehbehinderte und Blinde in Baden-Württemberg


  • Portrait von Dr. med. Alexander Scheuerle, FEBO

    Dr. med. Alexander Scheuerle, FEBO