Personen

Dr. med. Franziska Zumbaum-Fischer

Oberärztin (Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik)
Stellv. Ärztliche Leitung (Psychosomatische Ambulanz Neuenheim)

Schwerpunkt

Psychosomatischer Konsil- und Liaisondienst, Psychosomatische LTX-Evaluation, Tinnitus, Familienmedizinische Sprechstunde


06221 56-37138

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2020

Oberärztin Psychosomatischer Konsil- und Liaisondienst, Stellvertretende Leitung Psychosomatische Ambulanz INF, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universitätsklinikum Heidelberg

2018 – 2019

Funktionsoberärztin, Leitung Psychotherapeutische Abendklinik und stellvertretende Leitung Ambulanz Bergheim, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universitätsklinikum Heidelberg

2013 – 2018

Fachärztin Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universitätsklinikum Heidelberg

2012 – 2013

Fachärztin Psychiatrische Institutsambulanz, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Urban Krankenhaus Berlin

2011 – 2012

Weiterbildungsassistentin, Abteilung für neurologische Rehabilitation, Median Klinik Berlin-Kladow

2006 – 2012

Weiterbildungsassistentin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Urban Krankenhaus Berlin

2003 – 2005

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik Charité, Universitätsmedizin Berlin

2002 – 2003

Ärztin im Praktikum, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik Charité, Universitätsmedizin Berlin

1995 – 2002

Medizinstudium in Hamburg, Barcelona und Berlin

Wissenschaftlicher Werdegang

2020

Dozententätigkeit im Curriculum Heidelberger Institut für Psychotherapie (HIP)

seit 2019

Supervisorin PROVIDE-Studie zur Videobasierten Psychotherapie in der HA-Praxis

seit 2019

Kooperationsprojekt Familienmedizinische Sprechstunde in der Pädiatrie

seit 2017

Dozententätigkeit Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg 

und im Heidelberger Schmerzkurs für Ärzte zum Thema „Schmerz und Psyche“

2002 – 2005

Betreuung eigene Forschungsprojekte Arbeitsgruppe Tinnitus

Lehrtätigkeit Humanmedizin Charité, Humboldt-Universität Berlin

2003

Promotion: „Ergebnisse zur Tinnitus-Retraining-Therapie bei chronischem Tinnitus aurium“, HNO-Klinik Charité, Humboldt-Universität Berlin

Stipendien

2020

Förderung des Kooperationsprojektes „Familienmedizinische Sprechstunde in der Pädiatrie“ durch die Stiftung Courage

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Freunde der Sammlung Prinzhorn e.V.

Facharzt Anerkennungen

2016

Psychotherapeutische Medizin

2012

Psychiatrie und Psychotherapie

Weiterbildungen

2020

Anerkennung als Supervisorin durch die Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg

2019

Grundkurs Funktionelle Entspannung  nach M. Fuchs

2019

Ausbildung EMDR-Therapie am EMDR-Institut  Deutschland 

2017

Grundkurs Narrative Expositionstherapie

2013 – 2016

Weiterbildung Therapieausbildung für FA Psychotherapeutische Medizin am Heidelberger Institut für Psychotherapie (HIP) und Institut für Gruppenanalyse Heideberg (IGA)

2008

Abschluss der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapieausbildung „Berliner Modell“, Charité, Berlin