Personen

Dr. rer. nat. Martin Busch

Wiss. Mitarbeiter (Sektion Molekulare und Translationale Kardiologie)


Martin Busch wurde 1984 in Saarbrücken geboren und schloss 2007 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sein Studium der Molekularen Biotechnologie mit dem Bachelor of Science ab. Im Anschluss studierte er an der Georg-August Universität Göttingen im Masterstudiengang Molekulare Medizin und fertigte nach einem Forschungsaufenthalt am MRC Laboratory of Molecular Biology  in Cambridge (UK) seine Masterarbeit am Institut für experimentelle Virologie in Tübingen an.

In seiner Promotion am Rudolf-Virchow-Zentrum für experimentelle Biomedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg arbeitete er bis 2013 im Bereich der Immunpathogenese der Atherosklerose und spezialisierte sich auf die Regulation dendritische Zellen durch microRNA.

Seit Anfang 2014 arbeitet er im Labor von Prof. Dr. Patrick Most und leitet seit Frühjahr 2015 die Sektion für Molekulare und Translationale Kardiologie unter dessen Supervision.