Personen

PD Dr. med. Basem Ishak

Sektionsleiter (Sektion Spezielle Wirbelsäulenchirurgie)

Sportmedizin

Schwerpunkt

Minimalinvasive und komplexe Wirbelsäulenchirurgie, endoskopische Bandscheibenoperationen


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit Mai 2020

Oberarzt und Sektionsleiter Spezielle Wirbelsäulenchirurgie

März 2020

Habilitation durch die Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg („Stellenwert der spinalen Navigation in der Wirbelsäulenchirurgie“)

August 2019

Zusatzbezeichnung Sportmedizin

Juli 2018 – Juni 2019

AO Spine North America Fellowship
(Dr. Jens Chapman, Swedish Neuroscience Institute, Seattle, USA)

seit Januar 2018

Kommissarischer Sektionsleiter Spezielle Wirbelsäulenchirurgie

Juli 2017 – Dezember 2017

Funktionsoberarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

März 2017 – Juni 2017

Facharzt für Neurochirurgie

März 2017

Anerkennung als Facharzt für Neurochirurgie, Landesärztekammer BW

November 2011 – Februar 2017

Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Januar 2010 – Oktober 2011

Assistenzarzt in der Orthopädischen Klinik München-Harlaching (Schön Klinik), Schwerpunkt konservative und operative Wirbelsäulentherapie

Mai 2010

Promotion (magna cum laude) an der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums des Saarlandes über bioresorbierbare Platten bei Fusionsoperationen im Halswirbelsäulenbereich

Dezember 2009

Approbation als Arzt

Oktober 2003 – Dezember 2009

Studium der Medizin an der Universität des Saarlandes, Homburg/Saar

Publikationen und Vorträge