Personen
AG/ Ionenkanal-Signalkomplexe

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2015

Oberarzt, Medizinische Klinik, Universitätsklinik Heidelberg

seit 2013

Funktionsoberarzt und Leiter SM/ICD-Therapie, Medizinische Klinik, Universitätsklinik Heidelberg

2005 – 2013

Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Universitätsklinik Heidelberg

Wissenschaftlicher Werdegang

2013

Habilitation, Universität Heidelberg (Prof. Dr. H. A. Katus):

"Molekulare Grundlagen der Regulation und pharmakologischen Modulation von Kaliumkanal-Signalkomplexen der späten myokardialen Repolarisation"

Wissenschaftliche Ausbildung an der Universität Heidelberg

Promotion an der Universität Heildeberg

1998 – 2004

Studium an der Universität Heidelberg

Auszeichnungen

2006

Ludolf-Krehl-Preis, Südwestdeutsche Gesellschaft für Innere Medizin

2003

Rudolph-Fritz-Weiß-Preis, Deutsche Gesellschaft für Phytotherapie

Stipendien

2002 – 2003

Imperial College (London, GB), DAAD Stipendium

1996 – 2004

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

European Society of Cardiology

Südwestdeutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Klinische Spezialitäten

Schrittmacher- und ICD-Therapie

 

Klinische Ausbildung

2011

Facharzt für Innere Medizin

2010 – 2012

Fellowship Herzrhythmus Programm

Interessensgebiete/ Forschungsschwerpunkte

Molekulare Kardiologie:

  • Pathophysiologie fokaler ventrikulärer Arrhythmien
  • Ionenkanal-Kardiomyopathien
  • Kardiale Autoimmunität als Ursache von Rhythmusstörungen
  • Medikamenten-induzierte Proarrhythmie

Klinische Kardiologie:

  • Klinische Elektrophysiologie
  • Moderne Device-Therapie der Herzinsuffizienz

bisherige Forschungsförderung (kompetitiv)

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Deutsches Zentrum für Herz-/Kreislauf-Forschung

Medizinische Fakultät Heidelberg

Ministerium für Wissenschaft

Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Gutachterliche Tätigkeit

Circulation

Cardiovascular Research

Journal of Physiology

Naunyn-Schmiedeberg's Archives of Pharmacology

Personal- und Officemanagement Kardiologie, Angiologie, Pneumologie

Öffnungszeiten
Mo – Do 07:00 – 15:30  
Fr 07:00 – 13:30  
Sekretäre/-innen
  • Portrait von Birgitta Hahn
    Birgitta Hahn

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal und Officemanagement (Oberärzte, Assistenzärzte); Koordination der Gastärzte, Famulanten, Praktikanten und der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte; Vertragsmanagement, Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Martina Schmidt

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal -und Officemanagement, Vertretung Sekretariat Prof. Frey, Dienstreisen und Nebentätigkeiten, Bewerbermanagement Assistenzärzte, Terminkoordination, Einstellungsprozesse, Planung Frühfortbildung


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Portrait von Marlena Wolf
    Marlena Wolf

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal- und Officemanagement, Fortbildungsübersicht der Ärzte, Veranstaltungsmanagement, Terminkoordination,
    Azubis, Doktoranden, Aushilfen (Herzkatheter)


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Lisa Klevenz

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal- und Officemanagement (Schwerpunkt Oberärzte), Bewerbermanagement, Personaleinsatzplanung und Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515