Personen
Prof. Dr. med. Mathias Konstandin

Geschäftsführender Oberarzt (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)
Ärztliche Leitung (Herzkatheter)
Ärztliche Leitung (Mitral- und Trikuspidalklappenprogramm)
Arbeitsgruppenleiter (AG Extracellular Matrix and Integrins in Cardiovascular Disease)


AG/ Extracellular Matrix and Integrins in Cardiovascular Disease

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit 2018

Leitung der Coronary Care Unit/ Kardiologischen Wachstation

seit 2017

Oberarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie

2017

Leitung Station Erb

seit 2013

Medizinische Klinik, Abteilung für Kardiologie der Universität Heidelberg (Ärztl. Direktor Prof. Dr. Katus)

2003 – 2009

Medizinische Klinik, Abteilung für Kardiologie der Universität Heidelberg (Ärztl. Direktor Prof. Dr. Katus)

2002 – 2003

Institut für Immunologie, Universität Heidelberg (Ärztl. Direktor Prof. Dr. Meuer)

Wissenschaftlicher Werdegang

2017

Habilitation, Universität Heidelberg (Prof. Dr. H. A. Katus):

"Herzinsuffizienz und myokardiales Remodelling"

2013

Gründung der Arbeitsgruppe Extracellular Matrix and Integrins in Cardiovascular Disease

2009 – 2013

Wissenschaftiche Ausbildung: San Diego State University, CA, USA, Post-Doc (Labor Prof. Sussman)

2002

Promotion: Universität Heidelberg, Institut für Immunologie

1999 – 2002

Wissenschaftliche Ausbildung: Institut für Immunologie, Universität Heidelberg (AG Prof. Samstag)

1995 – 2002

Studium an der Universität des Saarlandes in Homburg, Universität Heidelberg und Karolinska Institut in Stockholm, Schweden

Stipendien

Auslandsstipendium der DFG

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

DZHK American Heart Association

Klinische Ausbildung

2020

Zusatzbezeichnung „Internistische Intensivmedizin“

2019

Curriculum Herzinsuffizienz

2018

Curriculum Interventionelle Kardiologie

2014

Schwerpunktbezeichnung Kardiologie

2009

Facharzt für Innere Medizin

Wissenschaftlicher Schwerpunkt

Extrazelluläre Matrix und Intgrine in kardiovaskulären Erkrankungen

Spezialisierung

Herzkatheteruntersuchungen:   
- fraktionierte Flussreserve (FFR)
- Rotablation
 

Herzklappenerkrankungen:
- Transfemoraler Klappenersatz
- Behandlung Mitralklappe

 

Koronarinterventionen (PTCA/Stent)

Interessensgebiete/ Forschungsschwerpunkte

Klinische Schwerpunkte:

  • Interventionelle Kardiologie
  • Klappeninterventionen (TAVI , MitraClip)

Experimentelle Schwerpunkte:

  • Extrazelluläre Matrix und Integrine in kardiovaskulären Erkrankungen

bisherige Forschungsförderung (kompetitiv)

Auslandsstipendium der DFG, Labor Prof. Sussman, San Diego, CA, USA
DFG-Sachbeihilfe, DZHK, ASPIRE Grant

Gutachterliche Tätigkeit

Journal of Molecular and Cellular Cardiology; PlosONE

Personal- und Officemanagement Kardiologie, Angiologie, Pneumologie

Öffnungszeiten
Mo – Do 07:00 – 15:30  
Fr 07:00 – 13:30  
Sekretäre/-innen
  • Portrait von Birgitta Hahn
    Birgitta Hahn

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal und Officemanagement (Oberärzte, Assistenzärzte); Koordination der Gastärzte, Famulanten, Praktikanten und der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte; Vertragsmanagement, Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Portrait von Marlena Wolf
    Marlena Wolf

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal- und Officemanagement, Fortbildungsübersicht der Ärzte, Veranstaltungsmanagement, Terminkoordination,
    Azubis, Doktoranden, Aushilfen (Herzkatheter)


    06221 56-8676
    06221 56-5515

  • Lisa Klevenz

    Sekretärin

    Schwerpunkt

    Personal- und Officemanagement (Schwerpunkt Oberärzte), Bewerbermanagement, Personaleinsatzplanung und Veranstaltungsmanagement


    06221 56-8676
    06221 56-5515