Einrichtungen

Psychoonkologische Ambulanz im NCT

Gehört zu Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik – Standort Neuenheim

Spezialambulanz

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Anfahrt


06221 56-4727
06221 56-5250

Wichtige Informationen

Wir beraten Sie bei seelischen und sozialen Belastungen im Zusammenhang mit ihrer Erkankung z.B. in den Bereichen:

  • persönliche Krankheitsbewältigung
  • Partnerschaft und Familie
  • Hilfe für Kinder krebskranker Eltern
  • soziales und berufliches Umfeld

Begleitung

Wir unterstützen und begleiten Sie in Zusammenarbeit mit Schwestern, Pflegern und Ärzten ihrer Station während ihres Aufenthalts im Krankenhaus. Wir bieten Ihnen auch eine Weiterbetreuung nach ihrer Entlassung an. Wir bieten psychotherapeutische Einzel-, Paar und Familiengespräche an. Bei Bedarf vermitteln wir den Kontakt zu stationärer oder ambulanter Psychotherapie in der Nähe Ihres Wohnortes.

Gruppenangebote

Die Psychoonkologische Ambulanz im NCT bietet eine Reihe unterschiedlicher Gruppenangebote an. 

  • Gruppenangebot „Gelassen mit Leib und Seele“ Stressmanagement nach einer Krebsdiagnose mithilfe der Funktionellen Entspannung
  • Gruppenangebot (M)einen Weg finden… im Umgang mit Zukunftssorgen und anderen belastenden Gedanken
  • Gruppenangebot „Kreativ im Umgang mit Krebs“
  • Gruppenangebot „Im Augenblick leben! Mit Akzeptanz und Achtsamkeit durch die Krebserkrankung: 

Weitere Informationen: 
Psychoonkologische Ambulanz im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Telefon 06221 / 56 47 27

Beratung und Unterstützung krebskranker Eltern und ihre Kinder: ANKKER

Vermittlung
Je nach Bedarf vermitteln wir Kontakte zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und weiteren Unterstützungsangeboten in der Nähe Ihres Wohnortes.

Spezielle Angebote

Gemeinsam mit der Klinik für Allg. Viszeral- und Transplantationschirurgie und mit der Frauenklinik werden Spezialsprechstunden angeboten für Patienten und Familien mit Verdacht auf erblichen Darmkrebs (HNPCC), erbliche familiäre Adenomatöse Polyposis (FAP) und familiären Brust- und Eierstockkrebs. Hier werden sowohl Erkrankte als auch nicht erkrankte Angehörige von einem Team aus Humangenetikern, Chirurgen und Psychoonkologen umfassend beraten.

Personen

Portrait von Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Ulrike Dinger-Ehrenthal

Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Ulrike Dinger-Ehrenthal

Ambulanzleitung

Schwerpunkt

Psychotherapieforschung, Depression und Persönlichkeitsstörungen, Klinische Bindungsforschung


Dr. med. Franziska Zumbaum-Fischer

Stellv. Ärztliche Leitung


06221 56-37138

Sekretariat Psychoonkologische Ambulanz

Kontakt


Sekretäre/-innen